Tuesday, October 7, 2014

One Pin a Week & Freezer Paper

Anyone who knows Pinterest, knows about the countless hours that one can spend searching, being filled with inspiration, and then only to look down and realize that an hour of what could have been creative time has vanished. I really like the idea that Lillesol und Pelle had to take some of your favorite pins and turn them into your own creations. So, I thought, why not join in on the fun?

Alle die Pinterest gut kennen, wissen, dass man schnell mehrere Stunden wertvoller eigener "Kreativ-Zeit" verlieren kann, während man durch die Inspirationen anderer Leute "browst". Ich finde daher die Idee von Lillesol und Pelle super, dass man einen Lieblings-Pin aus der eigenen Pinwand aussucht, und dann auf eigene Art umsetzt. Also dachte ich mir: "Warum nicht selbst an diesem Spaß teilnehmen?

Here's my inspiration pin from Knotted-Thread. I really like the rainbow colors and the pretty petal shape.

Hier ist mein Inspirations-Pin von Knotted-Thread.


Instead of using a patchwork method, as seen in my inspiration piece, I decided to use my favorite sewing technique using Freezer Paper Applique (FPA) to achieve the same look (which I will share at the end of this post) I decided to turn mine into a pillow using Cotton and Steel fabrics on a chambray denim background... a totally different look!

Anstatt mein eigenes Projekt in einem Patchwork-Stil zu nähen, habe ich liebe die "Freezer Paper Applique" Methode gewählt. (Anleitung am Ende des Post). Mein Projekt ist ein Kissen geworden mit Stoffen von Cotton and Steel auf einem Chambray-Denim Hintergrund... ein total anderer Look!


Want to try it too? You can start out by following the same steps from my Freezer Paper Applique (FPA) post found here (in English and German) I like to think of the FPA technique as a little bit like upholstering.

Wollt Ihr es auch ausprobieren? Hier geht es zur meinem Freezer Paper Applique (FPA) Post. Meiner Meinung nach ist die Freezer-Paper Technik ein bisschen wie Möbelpolsterei... 
 

Using a glue stick, wrap fabric around to the back side. Make sure to overlap the curves slightly.

Mit einem Klebestift die überstehenden Stoffkanten "einkleistern" und dann den Stoff umfalten und auf das Gefrierpapier aufkleben. Stoff in den Kurven leicht überlappen lassen


Here's the view of the finished template from the backside:

Und so sieht die fertige Schablone von der Rückseite her aus:


Once you have your finished template ready, you can sew it onto your main fabric using a straight stitch, or if you prefer, a blind stitch. Because I am using the applique on a pillow that will be used, and not on a card, the FP has to be removed

Wenn die Vorlage fertig ist, kann man sie ganz einfach mit einer geraden Naht, oder auch einer Blindnaht auf dem Hintergrund aufnähen. Da es sich bei diesem Projekt um ein Kissen handelt, muß das Gefrierpapier danach noch von der Rückseite her entfernt werden.


To remove the FP, simply cut 1/4 inch (ca. 5mm) from the stitch line on the backside of the project. 
 
Zum Entfernen, den Hintergundstoff von der Rückseite innen, ca. 5mm von der Naht ausschneiden.

Lightly moisten a towel and dab along the stitch line. Be sure to not over soak the piece. After the water has had a minute or two to set, gently remove the FP holding the seam slightly. The FP will easily pull away. If you have any little paper pieces left, you can use tweezers to remove it.

Ein Handtuch anfeuchten und damit den Stoff entlang der Naht abtupfen. Hierbei des Stück aber nicht zu sehr einweichen. Nachdem das Wasser 1 - 2 Minuten einweichen konnte, das Gefrierpapier vorsichtig herausziehen, in dem man den Stoff an der Naht festhält. Das Freezer Papier wird sich sehr leicht entfernen lassen. Bleiben doch ein paar kleine Fetzen zurück, können diese leicht mit einer Pinzette abgezupft werden.



7 comments:

  1. Tolle Idee und tolles Tutorial! Und das auch noch zweisprachig. Toll! Ganz liebe Grüße Barbara

    ReplyDelete
  2. Danke für die Rückmeldung, Barbara. Ja, wie Du weist die Übersetzung ist nicht in 5 Minuten gemacht, aber ich hoffe, das es meinen Deutschen Lesern hilft.

    ReplyDelete
  3. Love the quilt and pillows! You have such an amazing talent.

    ReplyDelete
  4. Das sieht echt toll aus! Danke für die Anleitung!

    ReplyDelete
  5. Das ist ja ganz grosse Klasse, was für eine Arbeit du dir da gemacht hast, danke fürs zeigen. wirklich toll.

    LG Michaela

    ReplyDelete
  6. Wow, I like it. Tolle Idee und dann die Umsetzung auf einer Kissenhülle. Toll. Mir gefällt dein Blog sehr gut. Hier werde ich in Zukunft öfter vorbei schauen.

    Liebe Grüße

    Judith

    ReplyDelete

Your comments are what makes blogging fun for me!

Related Posts with Thumbnails