Tuesday, December 2, 2014

Anna Magazin

At beginning of January of this year, I submitted a couple of Easter projects to the OZ-Verlag magzine, Anna Magazine. To my surprise, I was told that Easter was a long gone theme and that they were currently working on Christmas. I think I was shocked into silence for the first few minutes having just packed my own Christmas decorations away. I obviously knew that magazines have to work ahead, but I never imagined that far ahead. So needless to say, I've been waiting quite a while to share what I've been working on since January. "Weihnachtsfreude", which are five of my projects are featured in the November issue of Anna Magazin:

Anfang Januar dieses Jahres, habe ich ein paar Oster-Projekte an das Anna Magazin vom OZ Verlag eingereicht. Zu meiner Überraschung, wurde mit mitgeteilt, dass das Thema Ostern schon längst vorbei wäre und derzeit an den Winter- / Weihnachtsmodellen gearbeitet würde. Zuerst war ich etwas schockiert,  weil ich meine Weihnachts-Deko ja gerade erst weg gepackt hatte... Mir war zwar bewusst, dass Magazine einen gewissen Vorlauf bei Ihrer Planung benötigen, aber so etwas langfristiges hatte ich mir nicht vorgestellt. Also habe ich mich dann an die Arbeit gemacht und Weihnachtsmodelle mit Stoffen aus einer brandneuen Kollektion entworfen. Verständlicherweise musste ich dann einige Zeit warten, bis ich endlich mit Euch teilen durfte, woran ich im vergangenen Januar gearbeitet habe, aber endlich ist es soweit: "Weihnachtsfreude" ist in der November-Ausgabe des "Anna Magazins" erschienen und beinhaltet fünf meiner eigenen Projekte samt Schnittmustern:


I used Cori Dantini's "Merry Stitches" line from Blend Fabrics, which I just adore (as you might have noticed from my last few posts) What a pretty little stack of fabrics? In addition to sweet little birds and angels, you will find...

Ich habe Cori Dantini's "Merry Stitches" Kollektion von Blend Fabrics verwendet (habt Ihr vielleicht schon hier gesehen). Was für ein wunderschöner Stapel Stoffe? Außer kleiner süßer Vögel und Engel findet Ihr...


... a Christmas wall hanging decor (Freude in German means "joy")

... einen Weihnachtsfreude-Wandschmuck,


...decorative accents for the perfect wintery table setting.

... die perfekten Akzente für eine winterliche Tischdekoration,



... mittens to line the chimney with care.

... Winterfäustlinge als frische Alternative zu den "alten Socken" für den Kamin,


... winter lovebirds snuggled in for the long cold season.

... süße Vögelchen, zusammen gekuschelt für die kalte Saison,
 

... and all wrapped up to give your special gives that extra touch.
 

... und einzigartige Geschenkanhänger, die Deinen Geschenken das gewisse Extra verleihen.


These and more great holiday crafting ideas can be found in the November issue of Anna Magazine.

Diese und andere tolle Ideen kannst Du in der November Ausgabe des "Anna Magazin" finden.


Thursday, November 27, 2014

The Star of the Show

I love embroidery hoops as an alternative to traditional straight line framing. A round element added to a favorite photo wall is such an unexpected and welcome design feature. Embroidery hoops are fun, but even sometimes a new twist on the trendy craft alternative is a welcome change.

I was so excited when I found these wooden stars... perfect with a little patchwork background, freezer paper applique angel, interfacing, and stapled on the back side with a staple gun (an absolute must in any girl's toolbox!)



Just a simple red version for the smaller star is a great pop of color and perfect for Christmas decorating.
 

Fabrics: Cori Dantini "Merry Stitches", Basic Grey ("Figgy Pudding" and grunge basics), stash fabrics.
Stars: Depot (Germany) 

Tuesday, November 11, 2014

"One Pin a Week" Reversible Wrap Top

When I make things like this sweet little wrap top, it really makes me wish that I had girls of my own. What sewing mom does not want to whip up cute little dresses and tops to adorn her little princess? I'm sure that many could argue, why not sew for your boys then? But I guess I have never really had the same desire to make things for little people who have the talent to rip open a pair of pants faster than I can blink an eye.

Wenn ich Sachen nähe, wie dieses süße Wickelblüschen, wünsche ich mir immer ein bisschen, dass ich eigene Mädchen hätte. Welche nähende Mutter würde nicht schöne Kleidchen und Tops für das kleine Prinzesschen machen wollen? Ich bin sicher, dass man fragen könnte: Warum nicht auch für deine Jungs nähen? Aber ganz ehrlich, ich habe keine Lust, so viel Zeit in ein Projekt zu stecken, welches im Nullkommanix auseinander gerissen wird... ;-)

The thing I really like about this pattern (here's my inspiration pin) is that it is reversible... and free at that! It is a really well done pattern, and I am always pleased with the end result. I used Cori Dantini's "Tiny Seeds" in red and decided to use the same fabric for the second side in grey.  Great with jeans, mixed with white, or other holiday combinations.

Was ich am Schönsten an dem Schnittmuster (hier ist mein Inspiration pin) finde, ist dass es zweiseitig ist... und auch kostenlos! Das Schnittmuster ist toll gemacht und ich bin mit dem Endergebnis immer sehr zufrieden gewesen. Ich habe Cori Dantini's "Tiny Seeds" in rot ausgewählt, und habe bei der zweiten Seite für den Stoff in grau entschieden. Super mit Jeans oder mit Weiß kombiniert, oder chic für Weihnachten.

For the bird applique I used the Freezer Paper technique. This is a little more complicated than a straight line template or a circle. Stay tuned for the how-to!

Den Vogel habe ich mit der Freezeer Paper Technik gemacht. Etwas aufwendiger als bei einer geraden Linie oder einem einfachem Kreis. Wie ich es gemacht habe, zeige Euch später!

Thursday, October 30, 2014

All Wrapped Up & Advent Calendar Idea

I often find that sometimes I get more excited about giving gifts for Christmas than I do about getting them. When I have the time, I really like to make each one personal with fun little accents and extra details... besides half the fun of getting a gift is the eye-candy wrapping, right?

Oft finde ich es fast schöner Geschenke zu geben, als Geschenke zu bekommen. Ich liebe es, jedes mit kleinen, feinen Details individuell zu gestalten... und außerdem; Ist eine super-gelungene Verpackung bei einem Geschenk nicht schon die halbe Freude?


One of my favorite ways to wrap gifts is using simple brown kraft paper, simple twine, with fabric accents. I had some leftover scraps from my Merry Stitches fabrics and made more of my sweet Freezer Paper gift tags, essenitally using the same concept as my Freezer paper gift tags found here.

Eines meiner Lieblings-Geschenkpapiere ist einfaches braunes Packpapier, eine einfache Schnur und natürlich Stoff Akzente. Mit ein paar Resten von den Merry Stitches Stoffen und Freezer Paper habe ich noch weitere Geschenkanhänger gemacht. Im Prinzip, das selbe Konzept wie meine anderen Deko-Anhäger hier:


Aren't these bags great as small gift bags?... or even better all stacked up together for an elegant Advent calendar? The fabrics from Cori Dantini are perfect for making them.

Sind die Geschenkbeutel nicht süß?... Und noch besser, wenn man 24 Stück davon für einen super eleganten Adventskalender benutzt? Die Stoffe von Cori Dantini sind einfach fantastisch dafür geeignet.



What are your favorite gift wrapping ideas for the holidays?

Wie verpackst Du am Liebsten deine Weihnachtsgeschenke?

Tuesday, October 21, 2014

"One Pin a Week" Cotton & Steel

When I first saw the Cotton and Steel fabrics reveal this past spring, the one thing that was so appealing to me, is how well they combine together. It was so much fun doing this Patchwork pillow, noticing where one color played off the other, or repeated in a totally different print.

Als ich die Cotton and Steel Stoffe zum ersten Mal gesehen habe, fand ich am Schönsten,  wie genial man alle Stoffe zusammen kombinieren kann. Es hat so viel Spaß gemacht, diese Patchwork Kissen zu nähen und zu staunen wie super die Farben zusammen spielen.


So, joining in again on Lillesols und Pelle's One Pin a Week action, here's my inspiration pin, which by the way is also a free tutorial! The original pin is for a mini quilt that can used as a table centerpiece, but since the finished piece was large enough, I decided to turn it into a pillow.

So, nochmal nehme ich an Lillesols und Pelle's One Pin a Week Aktion teil, hier ist mein Inpirations Pin - der übrigens eine kostenlose DIY Anleitung ist! Das original Projekt ist für einen Mini-Quilt als Tischdecke gedacht, aber weil der fertige Block  ziemlich groß ist, habe ich mich nochmal für ein Kissen entschieden.
 
I find that I am very much enjoying smaller quilting projects... there is a lot of satisfaction in getting to the end result quicker.

Ich mag es kleinere Quiltingprojekte zu nähen... man kommt viel schneller zum Endergebnis!

Wednesday, October 15, 2014

"It's Tea Time" & Lena's Patchwork

As I've shared so many times before, with me quiet always equals busy, but today I actually get to share with you what I've been sitting on for months now... I'm now offically published!

Ich habe ja schon häufiger davon gesprochen, dass "Stille" bei mir immer "Geschäftigkeit" bedeutet. Von daher war es in der vergangenen Zeit wieder sehr still um mich, aber heute kann ich endlich mit Euch teilen, was ich "ausgebrütet" habe: Ab heute bin ich publiziert!
 

At the beginning of the year I started working with the OZ-Verlag magazine, Lena's Patchwork, and today is the offical release date featuring five of my projects, including patterns and instructions! (German only)

Anfang des Jahres, habe ich angefangen, mit dem OZ-Verlag und der Zeitschrift "Lena's Patchwork" zusammenzuarbeiten und heute ist der Erstverkaufstag der aktuellen Ausgabe mit funf meiner eigenen Projekte, inklusive Schnittmuster und Anleitungen!
 

When I first started thinking of what kind of projects I would like to make with the "Sweet as Honey" collection from Bonnie Christine, I thought hmm, bees... hexagons... honey... and the tea time theme grew from there.  Here are a few snippits from the magazine which can be found in stands now!

Als ich begann, mit den "Sweet as Honey" Stoffen von Bonie Christine zu arbeiten, dachte ich "Hmmm, Bienen, Sechsecke, Honig… und daraus ist dann das "Tea Time" Thema erwachsen. Hier sind ein paar Glimpse von dem Magazin, das jetzt überall zum Verkauf ausliegt.
 

I've set up in the shop a special category for materials and supplies.... happy sewing!

Ich habe im Shop eine spezielle Kategorie angelegt, unter der Ihr die Materialien und "Zutaten" für die Projekte aus der Zeitschrift findet. Viel Spaß beim Nachnähen!

Tuesday, October 7, 2014

One Pin a Week & Freezer Paper

Anyone who knows Pinterest, knows about the countless hours that one can spend searching, being filled with inspiration, and then only to look down and realize that an hour of what could have been creative time has vanished. I really like the idea that Lillesol und Pelle had to take some of your favorite pins and turn them into your own creations. So, I thought, why not join in on the fun?

Alle die Pinterest gut kennen, wissen, dass man schnell mehrere Stunden wertvoller eigener "Kreativ-Zeit" verlieren kann, während man durch die Inspirationen anderer Leute "browst". Ich finde daher die Idee von Lillesol und Pelle super, dass man einen Lieblings-Pin aus der eigenen Pinwand aussucht, und dann auf eigene Art umsetzt. Also dachte ich mir: "Warum nicht selbst an diesem Spaß teilnehmen?

Here's my inspiration pin from Knotted-Thread. I really like the rainbow colors and the pretty petal shape.

Hier ist mein Inspirations-Pin von Knotted-Thread.


Instead of using a patchwork method, as seen in my inspiration piece, I decided to use my favorite sewing technique using Freezer Paper Applique (FPA) to achieve the same look (which I will share at the end of this post) I decided to turn mine into a pillow using Cotton and Steel fabrics on a chambray denim background... a totally different look!

Anstatt mein eigenes Projekt in einem Patchwork-Stil zu nähen, habe ich liebe die "Freezer Paper Applique" Methode gewählt. (Anleitung am Ende des Post). Mein Projekt ist ein Kissen geworden mit Stoffen von Cotton and Steel auf einem Chambray-Denim Hintergrund... ein total anderer Look!


Want to try it too? You can start out by following the same steps from my Freezer Paper Applique (FPA) post found here (in English and German) I like to think of the FPA technique as a little bit like upholstering.

Wollt Ihr es auch ausprobieren? Hier geht es zur meinem Freezer Paper Applique (FPA) Post. Meiner Meinung nach ist die Freezer-Paper Technik ein bisschen wie Möbelpolsterei... 
 

Using a glue stick, wrap fabric around to the back side. Make sure to overlap the curves slightly.

Mit einem Klebestift die überstehenden Stoffkanten "einkleistern" und dann den Stoff umfalten und auf das Gefrierpapier aufkleben. Stoff in den Kurven leicht überlappen lassen


Here's the view of the finished template from the backside:

Und so sieht die fertige Schablone von der Rückseite her aus:


Once you have your finished template ready, you can sew it onto your main fabric using a straight stitch, or if you prefer, a blind stitch. Because I am using the applique on a pillow that will be used, and not on a card, the FP has to be removed

Wenn die Vorlage fertig ist, kann man sie ganz einfach mit einer geraden Naht, oder auch einer Blindnaht auf dem Hintergrund aufnähen. Da es sich bei diesem Projekt um ein Kissen handelt, muß das Gefrierpapier danach noch von der Rückseite her entfernt werden.


To remove the FP, simply cut 1/4 inch (ca. 5mm) from the stitch line on the backside of the project. 
 
Zum Entfernen, den Hintergundstoff von der Rückseite innen, ca. 5mm von der Naht ausschneiden.

Lightly moisten a towel and dab along the stitch line. Be sure to not over soak the piece. After the water has had a minute or two to set, gently remove the FP holding the seam slightly. The FP will easily pull away. If you have any little paper pieces left, you can use tweezers to remove it.

Ein Handtuch anfeuchten und damit den Stoff entlang der Naht abtupfen. Hierbei des Stück aber nicht zu sehr einweichen. Nachdem das Wasser 1 - 2 Minuten einweichen konnte, das Gefrierpapier vorsichtig herausziehen, in dem man den Stoff an der Naht festhält. Das Freezer Papier wird sich sehr leicht entfernen lassen. Bleiben doch ein paar kleine Fetzen zurück, können diese leicht mit einer Pinzette abgezupft werden.



Related Posts with Thumbnails